Beruflicher Werdegang

Seit 2006 war/bin ich in verschiedenen Institutionen und in unterschiedlichen Ausbildungsbereichen für PsychotherapeutInnen tätig, etwa an der Promente-Akademie, der ARGE Bildungsmanagement oder dem Österreichischen Arbeitskreis für Gruppentherapie und Gruppendynamik.

Nach dem Abschluss der Sozialakademie arbeitete ich fünfzehn Jahre in der stationären Betreuung von Kindern und Jugendlichen (Verein KIWOZI). Dort lernte ich, prägende Entwicklungsfaktoren für die Geschichte von Menschen zu verstehen und zu begleiten und auch, wie sich Selbstbestimmung und Gestaltungsmöglichkeit positiv auf die herausfordernde Arbeit im Sozialbereich und die darin tätigen Menschen auswirken.

Zusätzlich zu meiner Vollbeschäftigung schloss ich die Psychotherapieausbildung ab und bin seit 2004 als Gestalttherapeutin eingetragen. Seit 1999 arbeite ich in freier Praxis. Seither schloss ich mehrfache Zusatzausbildungen ab, von denen mich folgende am nachhaltigsten inspirieren:

Gestalttherapeutisches Familienstellen bei Victor Chu, Heidelberg

Traumafolgentherapie mit Brainspotten bei Herta Hoffmann-Widhalm, Wien, und Oliver Schubbe, Berlin 

Tikkun- und Imago-Paartherapie u. a. bei Hedy und Yumi Schleifer, Washington D.C.

«« zurück

Aktuelle Veranstaltungen
Themen und Termine: